Bild "Angebote/Lerngruppen:ipl_5.png"

Bild "Angebote/Tagesgruppen:nordstadt6.png"

Intensivpädagogische Lerngruppe Hildesheim


Für die Klassenstufen 1-4 bieten wir 6 Schülern und deren Familien in der Steuerwalderstr. in Hildesheim eine Kleingruppe für schulisches und soziales Lernen.

Am Morgen kommen unsere Schüler um 8:00 Uhr zum Schulbeginn und verlassen die Lerngruppe wieder um 17:30 Uhr. Der Vormittag steht überwiegend im Zeichen differenzierter, schulpädagogischer Inhalte. Eine Förderschullehrerin in Zusammenarbeit mit einer Sozialpädagogin bereiten die schulischen Inhalte im Rahmen binnendifferenzierter Wochenpläne für jeden einzelnen Schüler individualisiert auf. Lebenspraktische Aufgaben und Projekte aus den Lebens- und Erfahrungswelten der Kinder sollen den Übertrag aus dem theoretisch erworbenen Wissen hauptsächlich am Nachmittag ergeben. Diese Erfahrungsräume gestalten die Mitarbeiter der Jugendhilfe Bockenem. Gemeinsame Angebote und Exkursionen mit dem Gesamtteam der LWF-Schule und der Jugendhilfe Bockenem lassen die Kooperation erlebbar und für die Kinder positiv spürbar machen.

Individuelle Stärken jedes Schülers werden für die Entwicklung der gesamten Lerngruppe nutzbar gemacht. Bisher negativ besetzte Erfahrungen werden durch erfolgreiches schulisches Lernen in der Gruppe (wieder) positiv erlebt.

Die Arbeit mit den Eltern ist uns in diesem Zusammenhang besonders wichtig. Wir brauchen sie als gestaltende Partner im häuslichen Bereich, um die Erfahrungen, die die Kinder in der IPL machen zu festigen und nach einem Wechsel in die Regelschule weiterhin wirksam bleiben zu lassen. Von Beginn der Hilfemaßnahme an bleibt der Kontakt zur abgebenden Schule, mit dem Ziel der Rückschulung, erhalten. Dabei unterstützt uns das HIBUZ als Beratungsinstrument des Regelschulbetriebes.


Intensivpädagogische Lerngruppe

Steuerwalder Straße 62
31137 Hildesheim

Fon: 0 51 21 / 51 73 30


Ihr Ansprechpartner:

Thomas Harms-Maier