Bild "Willkommen:home1.png"

Bild "Willkommen:home2.png"

Bild "Willkommen:home3.png"

Bild "Wir:wir-02.png"

Herzlich willkommen,


Bild "Willkommen:stellenangebote.png"
auf den Internetseiten der Ev.-luth. Jugendhilfe Bockenem e. V.!

Die Ev.-luth. Jugendhilfe Bockenem e.V. ist wie viele andere Träger und zahlreiche Menschen aus un­serer Gesellschaft auch von der weiter bestehenden Krise, ausgelöst durch das Corona-Virus, betrof­fen. Wir führen nicht nur einen christlichen Auftrag aus, in dem wir Menschen, die durch verschie­dene Gründe in Not geraten sind, beraten und unterstützen und Ihnen helfen, wie­der mehr Sonnen­strahlen in Ihrem Leben zu sehen, sondern zählen auch zur „kritischen Infrastruktur“, zu den system­relevanten Berufsgruppen. Unseren Mitarbeiter*innen gegenüber kann der Dank nicht groß genug sein, dass Sie auch in Zeiten der Corona-Krise das tun, was sie von Herzen gerne tun:
andere Menschen dabei zu unterstützen,
ihr Leben lebenswert zu machen!


Unsere Stärken

• Innovative Konzepte
• Vielfältige Angebote
• Jahrzehntelange pädagogische
   Kompetenz
• Erfahrener Mitarbeiterstab
• Überregionaler Wirkungskreis
• Mitglied des Diakonischen
   Werkes
• Unabhängiger Verein
  
Sprechen Sie mit uns,
wir beraten Sie gern
Die Mitarbeiter*innen der Ev.-luth. Jugendhilfe Bockenem e.V. sind in diesen Zeiten „rund-um-die-Uhr“ im Einsatz. Wir betreuen in unseren Wohngruppen und Erziehungsfamilien weiterhin und wir sind verlässlich für die Kinder, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und die Familien da – die sich auf uns verlassen und darauf, dass wir bei Ihnen sind und/oder zu Ihnen nach Hause kommen. Wir versu­chen uns dabei so gut es geht auch selbst zu schützen – das ist die große Herausforderung in dieser Zeit.

Die Krisen scheinen leider nicht enden zu wollen, die der Krieg in der Ukraine hat eine Energiekrise ausgelöst hat. In Folge dessen stemmen wir uns u.a. gegen eine noch nie dagewesene Inflation. Der Ton innerhalb der Gesell­schaft wird rauer, viele Menschen verlieren den Anschluss an ein würdiges Leben. Teilhabe misslingt vielfach, das alles ist mehr als bedauerlich und macht uns u.U. ohnmächtig.

Wo soll die Zuversicht für die Zukunft herkommen? Wir glauben daran, dass wir zumindest im Klei­nen, in unserer Zuständigkeit, mit unserer Inklusiven Vision, Einzelne erreichen und Ihnen ein würde­volles Leben und Arbeiten ermöglichen können. So, wie wir uns auch in der Einrichtung würdevoll und wertschät­zend begegnen und zusammnearbeiten. In dem Wissen, dass jede*r für sich entschei­det, was er*sie als würdevoll und wert­schätzend erlebt. Diesen Spagat üben wir jeden Tag – für un­sere Arbeitszufriedenheit, für unser Glücks- und Sicherheitsgefühl und jenes der uns anvertrauten Menschen – für die Begegnung mit un­seren unterschiedlichen Ängsten vor der Zukunft und der Hoff­nung auf eine gute Zukunft!

Als Gemeinschaft der Ev.-luth. Jugendhilfe Bockenem e.V. sind wir extrem stark! Und wir haben ge­lernt, durchzuhalten und sind noch enger zusammengerückt! Es kann schön sein, ein Teil dieser Ge­mein­schaft zu sein!

Ev.-luth. Jugendhilfe Bockenem e. V.

Bild "Willkommen:start_juhibo.png"